Larapinta Trail: Wanderweg Alice Springs – Mount Sonder

Mount Sonder
Mount Sonder

Ein sehr empfehlenswerter Wanderweg ab Alice Springs ist der Larapinta Trail, der an der Telegrafenstation in Alice Springs beginnt und 223 Kilometer quer durch die West Mac Donnell Ranges bis zum Mt Sonder führt.

Der Weg ist in 12 Sektionen eingeteilt, für jede braucht man etwa 1-2 Tage. Der Larapinta Trail verbindet die interessantesten Attraktionen der West Mac Donnell Ranges wie Simpsons Gap, Ellery Creek Big Hole, Ormiston Gorge und Glen Helen miteinander. Außerdem gibt es noch verschiedene "Abstecher" zu anderen Natur-Sehenswürdigkeiten unterwegs.

Auf dem Foto unten ist der Mount Sonder zu sehen – der Endpunkt des Larapinta Trails.

Larapinta Trail: Wanderungen ab 1 Tag möglich

Praktischerweise kann man Wanderweg von verschiedenen Stellen unterwegs aus erreichen, sodass man den Larapinta Trail so lange oder so kurz laufen kann, wie es der Urlaubskalender zulässt. Das hat auch einen anderen Vorteil: Manche Abschnitte des Weges sind ziemlich schwierig, und andere weniger, sodass jeder Wanderer selbst den Schwierigkeitsgrad seines Wanderwegs aussuchen kann.

Hütten zum einkehren gibt es nicht – wer Wandern will, der sollte seine Campingausrüstung und Verplegung mitnehmen und selbst für den Rücktransport sorgen.

Verpflegungs-Dienste am Larapinta Trail

Es gibt sogar einige Veranstalter, die Nahrungsmittel am Ende der einzelnen Streckenabschnitte in Kisten hinlegen. Falls die Vorräte nicht gestohlen werden, hat man dann jeden Abend etwas zu essen. Und der Veranstalter holt den Wanderer zur vereinbarten Zeit am vereinbarten Ort wieder ab. Der Service ist allerdings nicht ganz billig.

Beste Reisezeit für den Larapinta Trail

Die beste Zeit zum Wandern ist von Anfang April bis Ende Oktober. Den Rest des Jahres ist es einfach zu heiß!

Weitere Infos zum Larapinta Trail

www.nt.gov.au/nreta/parks/walks/larapinta

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*