Camooweal National Park bei Mount Isa – lohnenswert?

Outback Australien
Outback Australien

Der Camooweal National Park liegt auf der sehr einsamen Strecke von Tennant Creek nach Mount Isa. Ob ein Besuch des Parks lohnt, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Die Ortschaft Camooweal liegt auf dem Barkley Highway, fast direkt auf der Grenze zwischen dem Northern Territory und Queensland.  Hier gibt es nur wüstenhafte Landschaften und Rinder – der kleine Ort ist hier ein willkommener Stop für viele Reisende (siehe Foto oben).

Im Ort gibt eine Tankstelle sowie einen alten Museums-Laden – eine gute Gelegenheit, um sich auf dem Weg nach Mount Isa bzw. Tennant Creek die Beine zu vertreten.

Kein Wunder also, wenn sich bei der Reiseplanung die Frage stellt, ob man den in der Nähe gelegenen Nationalpark besuchen sollte.

tatsächlich handelt es sich beim Camooweal NP "nur" um einige unterirdische Höhlen, die zwar geschützt sind, aber nicht für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht worden sind.

Für alle, die nicht gerade 50 Meter Seil dabei haben und zudem Erfahrung im Abseilen in düstere Höhlen haben, ist der Camooweal National Park also eher nicht zu empfehlen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*