Tipps für Taucher: Mehr Tauchen fürs Geld in Cairns

Tauchkreuzfahrt in Cairns
Tauchkreuzfahrt in Cairns

Mehr Tauchgänge fürs Geld, mit insgesamt weniger Tauchern pro Schiff bekommt man in Cairns nicht auf Tagesausflügen sondern auf einer Tauchkreuzfahrt.

Tauchkreuzfahrten ab Cairns dauern typischerweise 3 Tage und 2 Nächte, aber es gibt auch bereits Ausfahrten mit 2 Tagen und 1 Nacht.

Zum Vergleich: Tagesausflug ans Outer Barrier Reef

Tagesausflugsboote, die zu Tauchplätzen ans Outer Barrier Reef fahren, müssen ca. 60 Kilometer zum Outer Reef zurücklegen und fahren dann abends wieder 60 Kilometer zurück nach Cairns. Das ist eine Fahrzeit von jeweils etwa 90 Minuten pro Strecke, und mit viel Dieselverbrauch verbunden.

Auf einem Tagesausflugsboote ist Zeit für zwei, manchmal auch drei Tauchgänge. Für den Ausflug mit zwei Tauchgängen und Ausrüstung zahlt ab etwa $240 oder ca. 155 Euro. Bei 3 Tauchgängen wird es nur unerheblich teurer (ca. $20).

2 oder 3 Tage Tauchkreuzfahrt ans Great Barrier Reef ab Cairns

Bei einer Tauchkreuzfahrt ab Cairns, die 2 Tage und 1 Nacht am Great Barrier Reef verbringt, kann man bereits 7 Tauchgänge unternehmen. Da ist dann auch ein Nachttauchgang dabei, ebenso wie die Tauchausrüstung, 1/2 Doppelkabine und alle Mahlzeiten. Die Hotelkosten und Verpfelgung in Cairns kann man sich hier also sparen.

Für eine zweitägige Tauchkreuzfahrt sollte man ab $570 / ca. 370 Euro einplanen. Pro Tauchgang sind das umgerechnet etwa 53   Euro – und zwar all inklusive!

Zudem werden ab Cairns auch längere Tauchkreuzfahrten angeboten, und zwar über 3 Tage und 2 Nächte. Rechnen Sie hier ab $770 / ca. 500 Euro für eine halbe Doppelkabine und 11 Tauchgängen mit Ausrüstung. 2 Tauchgänge davon sind Nachttauchgänge. Pro Tauchgang wären das knapp 45 Euro, auch hier wieder all inklusive.

Linktipps:

(Visited 4 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*